Konfliktmoderation

Konfliktmoderation für gemeinsame Lösungen im Arbeitskontext

In einem Konfliktverlauf kann zwischen den Beteiligten Vertrauen und Beziehungsfähigkeit verloren gegangen sein. Als allparteiliche Vermittlerin fördere ich im Rahmen der Konfliktmoderation die Kommunikation zwischen allen Beteiligten (wieder) herzustellen.

Ablauf

Die Konfliktmoderation verläuft strukturiert, lösungsorientiert, zielgerichtet und mit einen systemischen Ansatz. Neben den sachbezogenen Themen werden auch den wechselseitigen Verletzungen, Gefühlen, Bedürfnissen und Interesse Raum gegeben. Zudem unterstütze ich die Beteiligten dabei zu erkennen, welche sprachlichen und handlungsorientierten Muster zwischen ihnen ablaufen.

Ziel

Die Konfliktparteien erarbeiten gemeinsam eine tragfähige Lösung, mit der sie gut leben können. Für die Nachhaltigkeit der Konfliktmoderation, werden sämtliche Vereinbarungen schriftlich festgehalten und terminiert.

Konfliktmoderation kann auf folgenden Ebenen begleitend hilfreich sei:

  • zwischen Mitarbeiter*innen und Führungskraft (z. B. bei Jahresmitarbeitergespräche)
  • bei Mitarbeiter*innen innerhalb einer Abteilung
  • zwischen Geschäftsführung und Betriebsrat
  • zwischen mehreren Abteilungen
Zeitrahmen

individuelle Stundenvereinbarung

Kosten

200,00 € zzgl. 19 % USt. pro Zeitstunde